10 Einstellungen sollten Sie auf Facebook sofort deaktivieren

Facebook bietet uns so viele gute Dinge, aber es bietet auch einige Belästigungen. Hier sind 10 Einstellungen, die Sie sofort auf Ihrem Facebook ändern sollten. Game-Changer.

Facebook-Handy Facebook-HandyBildnachweis: Getty Images

Facebook gibt uns so viel: Möglichkeiten, mit alten Freunden in Kontakt zu treten und mit Familienmitgliedern in Kontakt zu bleiben, endlos Rezeptvideos zu sehen, aber nie zu machen, und sogar eine Möglichkeit, ein Angebot von einem Handwerker zu bekommen. Mit jeder Einführung neuer Funktionen kommen jedoch Benachrichtigungs-, Datenschutz- und manchmal auch Konsequenzen für das Wählen von Hintern, und wir sind darüber hinweg. Von lästigen Benachrichtigungen bis hin zu Erinnerungen an 'An diesem Tag', an die Sie sich möglicherweise nicht erinnern möchten, erfahren Sie hier, wie Sie die Kontrolle über Ihre Benachrichtigungen übernehmen Facebook Erfahrung.



1 'An diesem Tag' Erinnerungen

Einige Erinnerungen gehören in die Vergangenheit. Sie können steuern, ob Sie einen der Speicherbeiträge zu 'An diesem Tag' erhalten, und sogar eine bestimmte Person und ein bestimmtes Datum auflisten, an das Sie nicht erinnert werden möchten. Gehen Sie auf der linken Seite in derselben Spalte, in der Ihr Newsfeed, Messenger und Marktplatz aufgeführt sind, zu 'Durchsuchen' und suchen Sie 'An diesem Tag'. Klicken Sie auf diese Seite, um entweder alle Ihre alten Erinnerungen an diesem Tag durchzugehen, die angezeigten Erinnerungen einzuschränken oder alle oben genannten. Oben rechts sehen Sie 'Benachrichtigungen' und 'Einstellungen'. Mit Benachrichtigungen können Sie alle Erinnerungen steuern und entscheiden, ob Sie überhaupt keine oder nur die Highlights sehen möchten. In den Einstellungen können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren und entscheiden, ob es bestimmte Personen oder bestimmte Tage gibt, an die Sie lieber nicht erinnert werden möchten. Sie machen die Regeln.

zwei Videos automatisch abspielen

Wenn Sie durch Ihren Newsfeed scrollen, gibt es einige Videos, die Sie einfach nicht sehen möchten, aber ohne Vorwarnung trotzdem abspielen. Um die automatische Wiedergabe von Videos zu stoppen, müssen Sie nur zu 'Einstellungen' gehen, auf den Abschnitt 'Video' klicken, das Dropdown-Menü rechts neben 'Videos automatisch abspielen' auswählen und von der Standardeinstellung auf 'Video' umschalten aus.





3 Standort teilen

Mit Facebook Messenger können Sie jetzt sehen, welche Freunde in der Nähe sind. Dazu müssen Sie jedoch Ihren Standort mit Facebook teilen. Wenn Sie möchten, dass Facebook Ihren Standort nicht mehr freigibt, müssen Sie lediglich in Ihrer Facebook-App zu „Einstellungen“ gehen, auf „Standort“ klicken und sicherstellen, dass der Standort auf „Nie“ eingestellt ist. Sie können dies jederzeit wieder ändern, wenn Sie sich entscheiden, Ihren Standort erneut freizugeben.

4 Live-Benachrichtigungen

Kein Wunder, mit Facebook Live kamen weitere Benachrichtigungen. Unabhängig davon, ob Sie in einem Video markiert sind oder nicht, Facebook informiert Sie darüber, wann Freunde live gehen. Wenn Sie nicht daran interessiert sind, sich einzuschalten, können Sie diese Benachrichtigungen mit nur wenigen Klicks deaktivieren. Gehen Sie unter 'Einstellungen' zu 'Benachrichtigungen' und klicken Sie auf 'Auf Facebook', um eine Liste der Benachrichtigungen anzuzeigen, die Sie steuern können. Wenn Sie 'Live-Videos' finden, schalten Sie das Dropdown-Menü aus. Hier können Sie auch Benachrichtigungen über Tags, Geburtstage, Marktplätze und mehr steuern.



5 Gruppenbenachrichtigungen

Erhalten Sie Benachrichtigungen von einer Gruppe, der Sie vor Jahren beigetreten sind, die Sie aber noch nicht verlassen möchten? Schalten Sie diese bösen Jungs aus. Klicken Sie oben auf der Gruppenseite auf 'Benachrichtigungen' und wählen Sie Ihr Gift aus: 'Alle Beiträge', 'Highlights', 'Beiträge von Freunden' oder mein persönlicher Favorit 'Aus'.

6 Benachrichtigungen zum Lesen von Nachrichten

Öffnen Sie eine Nachricht, bevor Sie antworten können, und möchten Sie niemanden beim Lesen lassen oder vergessen, später zu antworten? Kein Problem. Sie können Nachrichten leicht als ungelesen markieren, sodass Sie etwas mehr Zeit haben, um eine Antwort zu formulieren. Neben jeder Konversation unter Ihren Nachrichten sehen Sie rechts einen kleinen Kreis. Wenn der Kreis geöffnet ist, bedeutet dies, dass die Nachricht als gelesen markiert wurde. Wenn sie geschlossen ist, wurde sie als ungelesen markiert. Um eine Nachricht von 'Lesen' in 'Ungelesen' und umgekehrt zu ändern, klicken Sie einfach auf den Kreis. Voila!

7 Video- / Sprachanrufe über Facebook Messenger

Es ist möglich, versehentlich einen Anruf über Facebook Messenger (die Version 2017 von Butt Dialing) bei einem Freund zu tätigen, und der Datentarif Ihres Mobiltelefons wird in diesem Fall belastet. Vermeiden Sie diesen Unsinn, indem Sie Folgendes tun: Klicken Sie auf Ihrem Desktop auf das Zahnradsymbol im Chat-Bereich und wählen Sie 'Video- / Sprachanrufe deaktivieren'. Während Sie hier sind, können Sie auch 'Chat-Sounds' deaktivieren, wenn Sie dies wünschen. Das Deaktivieren von Sprachanrufen in der Messenger-App ist etwas aufwändiger. Sie müssen die Mikrofonberechtigungen für die App entfernen. Gehen Sie dazu auf einem iOS-Gerät zu „Systemeinstellungen“ und schalten Sie das Mikrofon einfach aus. Auf diese Weise werden Sie aufgefordert, Messenger die Erlaubnis zu erteilen, auf das Mikrofon zuzugreifen, bevor Sie den Anruf tätigen, wenn Sie versuchen, einen Anruf über die Messenger-App zu tätigen. Betrachten Sie 2017 Butt Dialing gelöst.

8 Candy Crush Einladungen

Haben Sie einen Facebook-Freund von der High School, mit dem Sie seit Jahren nicht mehr gesprochen haben, der Sie jedoch immer wieder einlädt, Candy Crush auf Facebook zu spielen? Keine Sorge, Sie können dem ein Ende setzen, indem Sie die App-Einladungen blockieren. Alles, was Sie tun müssen, ist, zu 'Einstellungen' zu gehen, 'Blockieren' auszuwählen und die Namen Ihrer Freunde einzugeben, von denen Sie keine Einladungen erhalten möchten. Dies funktioniert auch für Ereignisse, Apps im Allgemeinen, Seiten und Nachrichten.

wie man fragt was wir sind

9 Freunde, die an Veranstaltungen in Ihrer Nähe teilnehmen

Denn hier ist die Sache: Es ist Ihnen wahrscheinlich egal, da Sie wahrscheinlich nicht wirklich Zeit mit IRL verbringen (und wenn Sie dies tun, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass sie gehen). Dieser ist einfach. Wenn Sie das nächste Mal benachrichtigt werden, dass Freunde „an einer Veranstaltung in Ihrer Nähe teilnehmen“ (die manchmal nicht einmal wirklich in Ihrer Nähe ist, weil Facebook nicht weiß, dass Sie umgezogen sind), müssen Sie nur auf die Auslassungspunkte rechts und klicken Wählen Sie 'Benachrichtigungen über Freunde deaktivieren, die an Veranstaltungen in Ihrer Nähe teilnehmen'. Klappt wunderbar.

10 Anzeigen, die Sie nicht sehen möchten

Wenn Sie sich entweder von Ihren Facebook-Anzeigen angesprochen fühlen oder nur Inhalte angezeigt werden, an denen Sie nicht interessiert sind, sind Sie nicht allein. Wenn Sie das nächste Mal eine Anzeige nicht sehen möchten, klicken Sie auf die Auslassungspunkte rechts und wählen Sie 'Anzeige ausblenden'. Sie haben dann die Möglichkeit, 'Alle Anzeigen vor ... ausblenden'. Klicken Sie hier, und Sie sind frei von der Herrschaft dieser bestimmten Anzeige. Zumindest auf Facebook.