22 Zeichen, dass dein Freund wirklich dein bester Freund ist

Woher weißt du, wann ein Freund dein bester Freund ist? Zwei Experten helfen bei der Beantwortung dieser BFF-Frage.

dein bester Freund dein bester FreundBildnachweis: HBO

Unabhängig davon, ob Sie BFF-Halsketten ausgetauscht haben oder nicht, haben Sie möglicherweise einen Freund, den Sie als Ihren 'besten Freund' betrachten. Aber besonders wenn Sie älter werden und eine Reihe von Lebenserfahrungen machen, verschieben sich Ihre Beziehungen und Sie können verschiedenen Menschen näher kommen. So Wie können Sie feststellen, ob jemand Ihr bester Freund ist? ? HelloGiggles sprach mit zwei Experten für Freundschaft, um alle Details darüber zu erfahren, was eine BFF ausmacht. Denn selbst wenn niemand mehr fragt, wer Ihre beste Freundin ist, möchten Sie bestätigen, dass Ihre Freundschaft wahr ist.



Film und Fernsehen haben uns in letzter Zeit einige großartige Beispiele für BFFs gegeben, wie die Frauen von Brautjungfern und Breite Stadt . Aber selbst wenn diese Charaktere Sie an Ihren besten Freund erinnern, ist Ihre Beziehung für Sie beide etwas Besonderes und Einzigartiges. Finden Sie heraus, was einen besten Freund ausmacht Beste Es geht weniger um bestimmte Erfahrungen, die Sie mit ihnen gemacht haben, als vielmehr darum, wie Sie sich zu dieser Freundschaft fühlen.

Hier kommen die Experten ins Spiel. HG sprach mit lizenzierte klinische Psychologin Dr. Andrea Bonior und Freundschaftsexpertin Shasta Nelson darüber, was einen besten Freund ausmacht. Bonior ist der Autor von Der Freundschafts-Fix und läuft Die Washington Post 'S Spalte mit Ratschlägen zur psychischen Gesundheit „Gepäckkontrolle“. Nelson schuf die Website GirlFriendCircles.com und schrieb die Bücher Freundschaften passieren nicht einfach so! und Frientimacy .





Beide Experten teilten mit, dass es mehr als normal ist, im Laufe Ihres Lebens verschiedene beste Freunde zu haben. Und Nelson glaubt sogar, dass Sie haben können mehr als ein bester Freund Gleichzeitig sagte er zu HG: 'Ich würde sagen,' am besten 'ist eine Qualität der Beziehung, keine Quantität der Beziehung.' Wenn Sie jedoch nach Anzeichen suchen, mit denen Sie Ihren aktuellen Bestie oder Bestie identifizieren können s— Hier sind 22 Möglichkeiten weiß, dass dein Freund dein ist Beste Freund .

1 Du vertraust ihnen.

'Ein bester Freund sollte jemand sein, mit dem es keine Angst vor Verrat gibt', sagte Bonior. Und dieses Vertrauen kann von Ihrem besten Freund reichen, der Ihre Geheimnisse bewahrt, bis hin zum Erscheinen zum Mittagessen. 'Es gibt nicht die Nervosität, die, wenn Sie etwas preisgeben, auf andere übertragen wird. Wenn Sie sagten, Sie würden sich irgendwo treffen, besteht nicht die Ungewissheit, ob sich diese Person zeigen wird oder nicht “, sagte Bonior.



zwei Und sie vertrauen dir.

Bonior wies auch darauf hin, dass das Vertrauen in die Freundschaft in beide Richtungen gehen muss. Ihr bester Freund muss Ihnen genauso vertrauen, wie Sie ihnen vertrauen. Ansonsten bist du nicht wirklich ihr bester Freund, bist du?

3 Es gibt eine Konsistenz, die Ihrer Freundschaft entspricht.

Nelson sagte, sie bewerte die Gesundheit einer Freundschaft auf drei Arten: Beständige Interaktion, verletzliches Teilen und positive Gefühle. Wenn es um „konsistente Interaktion“ geht, denken Sie vielleicht, dass Sie nicht mit Menschen befreundet sein können, die Sie nicht immer sehen. Aber wenn Ihre beste Freundin in einem anderen Staat oder sogar in einem anderen Land lebt, ärgern Sie sich nicht.

„Ich habe einige Freunde, bei denen Konsistenz bedeutet, dass wir nur alle drei Monate telefonieren oder uns nur einmal im Jahr sehen. Aber es muss immer noch dieses Gefühl der Beständigkeit geben. Wir müssen beide glauben, dass die andere Person noch in unserem Leben ist. Konsistenz bedeutet, dass wir damit rechnen, das wieder aufzunehmen “, sagte Nelson.

Mit einer neueren besten Freundschaft sagte Nelson, dass Sie mehr Zeit investieren müssen, da diese nicht eingebaut ist. 'Wenn wir Beziehungen aufbauen, zeigen die Untersuchungen, dass wir fast 180 Stunden einplanen müssen, bevor wir uns jemandem nahe fühlen.' Deshalb fühlen wir uns den Menschen näher wen wir im College getroffen haben oder mit wem wir gearbeitet haben weil diese Stunden für uns ziemlich schnell eingeloggt wurden. Und so ist Beständigkeit beim Aufbau einer Freundschaft wirklich sehr, sehr wichtig “, sagte Nelson.

Lässt Trockenshampoo Ihre Haare ausfallen?

Egal, ob Sie seit der Grundschule beste Freunde sind oder Ihr bester Freund in den letzten Jahren in Ihr Leben getreten ist, Sie möchten, dass Ihr Hangout-Zeitplan Ihnen beiden entspricht. 'Damit wir uns sicher fühlen und das Gefühl haben, dass Sie sich auf diese Person verlassen können, müssen wir noch ein Muster haben, das sich in unserer Beziehung angenehm und vertraut anfühlt, wenn wir glauben, dass wir diese Person erreichen können', sagte Nelson.

4 Sie interagieren auf verschiedene Weise mit ihnen.

Nelsons Idee einer „konsistenten Interaktion“ ist mehr als nur häufige Interaktionen im Verlauf Ihrer Beziehung. 'Dazu gehört auch die Möglichkeit, auf verschiedene Arten zu kommunizieren', sagte Nelson. 'Unsere Freundschaften gehen tiefer, wenn wir nicht nur auf Facebook oder nur persönlich interagieren. Alles, was die Art und Weise, wie wir eine konsistente Interaktion durchführen, erhöht, ist eine Möglichkeit, die Tiefe einer Beziehung zu messen. “ Wenn Sie also immer frei sind, Ihrem Freund eine SMS zu schreiben oder ihn aus heiterem Himmel anzurufen, könnte er Ihr bester Freund sein.

5 Sie sind miteinander verwundbar.

Sowohl Nelson als auch Bonior haben die Bedeutung der Verletzlichkeit in einer besten Freundschaft angesprochen. Nelson bemerkte: 'Je mehr wir voneinander wissen, desto sicherer fühlen wir uns, wenn wir uns gezeigt haben. Je mehr Dinge wir gemeinsam durchgemacht haben, desto mehr haben wir uns auf unterschiedliche Weise gesehen.' Je näher wir uns sind. „Wenn wir nach Menschen suchen, die unser 'bester' Freund sein werden, dann suchen wir nach Menschen, mit denen wir viele verschiedene Seiten von uns teilen und die wir üben, verletzliche Gefühle, Ideen und Gedanken mit ihnen zu teilen. ”

Bonior fügte hinzu: 'Es muss eine Level-Verwundbarkeit miteinander geben - bereit sein, sich dieser Person zu öffnen und zu wissen, dass sie Ihren Rücken hat. Das muss an erster Stelle stehen. Sie offenbaren ihnen Teile Ihrer selbst, die Sie anderen Menschen möglicherweise nicht offenbaren - und sie lieben Sie trotzdem. “

6 Sie kennen dich wirklich und * bekommen * dich.

Da Sie offen und verletzlich gegenüber Ihrer BFF sind, kennen sie Sie möglicherweise auf einer tieferen Ebene. 'Sie verstehen dich auf eine Weise, die deine anderen Freunde vielleicht nicht verstehen', sagte Bonior.

Dies ist besonders wichtig im Zeitalter der sozialen Medien, in dem Menschen möglicherweise nur die positiven Ereignisse in ihrem Leben teilen. „Sie kriegen dich wirklich. Es ist nicht nur oberflächlich, nicht nur so zu tun, als wären Sie in den sozialen Medien. Du bist es auch im schlimmsten Fall “, sagte Bonior.

7 Sie fühlen sich von ihnen gesehen.

Nelson definiert enge Freundschaft - oder 'Frientimacy' - als 'jede Beziehung zwischen zwei Menschen, in der sie sich beide auf sichere und befriedigende Weise gesehen fühlen'. Ähnlich wie eine beste Freundin dich wirklich kriegt, bemerkte Nelson, dass sie glaubt, dass es von größter Bedeutung ist, gesehen zu werden. 'Die meisten von uns wollen nur Freunde, die uns sehen und bekräftigen und an uns glauben, und wenn wir das füreinander tun könnten, könnten wir wahrscheinlich fast alles überleben', sagte sie.

8 Sie sind voneinander motiviert.

Motivation gibt es in vielen Formen, und Ihr bester Freund sollte Sie wirklich dazu inspirieren, Ihr bestes Selbst zu sein. 'Ein bester Freund sollte jemand sein, der dich dazu bringt, ein besserer Mensch zu sein', sagte Bonior. „Sie geben dir das Gefühl, inspiriert zu sein, und du inspirierst dich gegenseitig, es besser zu machen. Vielleicht leben sie ihr Leben so, dass Sie motiviert werden. Das bedeutet also, dass Sie diese Person wirklich bewundern und sie Sie bewundern. Und obwohl Sie sich gegenseitig die peinlichsten Teile Ihrer selbst zeigen, gibt es dort insgesamt Respekt. '

9 Du erzählst ihnen zuerst die Dinge.

Stellen Sie sich vor, Ihnen ist bei der Arbeit etwas passiert - vielleicht haben Sie eine Gehaltserhöhung erhalten oder Sie hatten eine Meinungsverschiedenheit mit Ihrem Chef. Mit den Worten der Ghostbusters: Wen wirst du anrufen? Laut Bonior ist die Antwort Ihr Bestie.

„Ihr bester Freund sollte jemand sein, den Sie sofort anrufen möchten, wenn Ihnen etwas passiert - gut oder schlecht. Sie stehen an erster Stelle auf dieser Liste. Sie wollen ihre Meinung zu Dingen und Sie wollen ihr Verständnis zu Dingen “, sagte Bonior. Während Ihre Eltern, Geschwister oder andere wichtige Personen ebenfalls ganz oben auf dieser Liste stehen, steht Ihre beste Freundin bei ihnen ganz oben. Und selbst wenn es sich nicht um einen Anruf an sich handelt, werden Sie Ihre Nachrichten auf die eine oder andere Weise mit ihnen teilen.

Was bedeutet es, Zuneigung zu zeigen?

10 Sie sind zum Guten und zum Schlechten da.

Bonior bemerkte, dass Ihr bester Freund jemand ist, mit dem Sie alle Ihre Nachrichten teilen, während andere Freunde möglicherweise nur zu bestimmten Zeiten für Sie da sind. „Wir haben alle einen Freund, der mit den Besten Mitleid haben kann. Aber wenn Sie gute Nachrichten haben, freuen sie sich nicht so sehr für Sie, weil sie eher Mitleid haben. Oder die Person, die Sie gerne anfeuert und Gespräche über positive Dinge führt, diese aber nicht hören möchte, wenn Sie Probleme haben “, sagte sie. 'Ich denke, ein wahrer bester Freund sollte jemand sein, der - gute oder schlechte Nachrichten - mit ihnen teilen möchte.' Und wenn Sie teilen, werden sie da sein, um zuzuhören.

elf Sie teilen die gleichen Werte.

Es ist gut, mit Menschen befreundet zu sein, die unterschiedliche Perspektiven und Hintergründe haben, aber Bonior glaubt auch, dass die „gleichen Werte im Leben“ zu einer besten Freundschaft beitragen. 'Du musst nicht genau wie die Person sein', sagte Bonior. „Aber du musst genug gemeinsam haben, dass du zumindest einige der gleichen Dinge tun willst. Und dass Sie einige der gleichen Dinge für wichtig halten - egal, wie Sie Ihre Zeit, Hobbys oder Werte verbringen. Ich denke, da muss es einige Überschneidungen geben. “ Schließlich ist eine Gemeinsamkeit wahrscheinlich, wie Sie überhaupt zu Freunden gekommen sind.

12 Sie finden Möglichkeiten, sich zu verbinden, auch wenn Sie sich in verschiedenen Lebensphasen befinden.

Nur weil Sie ähnliche Werte haben, heißt das nicht, dass Ihr Leben dasselbe ist. 'Wenn wir wollen, dass unsere Freundschaften überleben und Geschichte haben, müssen wir uns nur sehr wohl fühlen, wenn wir sagen:' Unsere Aufgabe ist es nicht, die gleichen Erfahrungen zu machen ', sagte Nelson. Sie merkt an, dass Menschen in guten Freundschaften bestimmte Dinge nicht gemeinsam haben müssen, wie Alter, politische Ansichten oder sogar Lebensereignisse. In diesen Fällen ist es jedoch wichtig, durch die verschiedenen Erfahrungen in Kontakt zu bleiben und verbunden zu sein.

Wenn Ihr Freund Mutter geworden ist und Sie keine Kinder haben, können Sie laut Nelson Fragen stellen wie: 'Wie fühlt es sich an, Mutter zu sein? Wie ist es anders als Sie erwartet hatten? Was war der schwierigste Teil? Wie muss unsere Freundschaft jetzt aussehen? “ Sie erwähnte, dass dies ein Beispiel für das Üben von „aktiver Verwundbarkeit“ ist.

13 Sie bestätigen sich gegenseitig.

Auch wenn Sie keine gemeinsame Erfahrung mit einem Freund haben, erklärte Nelson, wie Sie „positive Gefühle“ erzeugen können. Sie gab ein Beispiel dafür, dass sie keine Mutter ist, aber sie zeigt positive Unterstützung für ihre Freunde, die es sind. 'Ich sende meinen Freundinnen, die jedes Jahr Mütter sind, Muttertagskarten und sage einfach:' Ich liebe, was für eine großartige Mutter du bist. Das ist eines der Dinge, die ich an dir bewundere. Ich liebe es, wie du es machst. Ich feuere dich an, & apos ', sagte Nelson. 'Sie müssen also nicht beide Mütter sein, aber sie müssen sich nicht so fühlen, dass dies ein Tabuthema ist oder dass ich nicht interessiert bin oder dass ich nicht schätze, wie schwer es ist. Erhöhen Sie die Positivität und erhöhen Sie das Teilen. Bestätigen Sie sie, weisen Sie auf Dinge hin, die Sie in ihnen sehen, und stellen Sie Fragen. Alles, was Sie tun können, um dieses Thema nicht tabu zu machen und in ihrem Leben stolz darauf zu sein. “

sollte ich meine Haare dunkler färben

Gleiches gilt, wenn Ihre Freundin einen anderen Schwerpunkt in ihrem Leben hat, z. B. Arbeit oder Dating. 'Wir haben beide unsere Sachen und das ist okay. Wir müssen dies nur als Gelegenheit nutzen, um uns auf diese neue Weise kennenzulernen “, fügte Nelson hinzu.

14 Sie haben sich Mühe gegeben.

Sowohl Bonior als auch Nelson erwähnten, dass Lebensübergänge eine Freundschaft bedrohen können. Aber eine beste Freundschaft kann diese Veränderungen überstehen, wenn Sie sich bemühen, sie aufrechtzuerhalten und auszubauen. „Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass ein Lebensübergang Ihre Freundschaft verändert und mehr Anstrengungen erfordert. Vielleicht war es früher so, dass Sie sich die ganze Zeit gleich gesehen haben und sich mehr Mühe geben müssen, um zusammenzukommen, weil es nicht so spontan sein kann wie es war “, sagte Bonior. 'Sie müssen darauf vorbereitet sein und realistisch sein, dass Sie zusätzliche Anstrengungen unternehmen müssen. Wenn Sie beide bereit sind, sich anzustrengen, kann die Freundschaft wachsen. “

Nelson kehrte zu ihren drei Hauptkriterien für eine gute Freundschaft zurück, wenn es darum geht, sich anzustrengen. 'Du triffst nicht nur jemanden und all diese drei Dinge sind sofort erledigt', sagte sie. 'Selbst mit den Menschen, mit denen die Freundschaft mühelos zu sein schien, musste man immer noch seine eigenen Muster aufbauen, herausfinden, was man zusammen machen wird, wie oft man es zusammen machen wird, sich kennenlernen. Wir mussten diese Dinge noch lernen. “

Während „Anstrengung“ den Anschein erweckt, als würden Sie sich zu sehr bemühen, eine Freundschaft zum Funktionieren zu bringen, kann dies ein Zeichen dafür sein, wie sehr Sie sich gegenseitig durch die Veränderungen im Leben schätzen.

fünfzehn Es gibt ein gleichmäßiges Geben und Nehmen.

'Gegenseitigkeit ist wichtig mit besten Freunden', sagte Bonior. 'Es ist wirklich wichtig, dass sich beide Menschen insgesamt wohl fühlen, wenn es darum geht, wer gibt und wer bekommt.' Denn wenn du zu viel gibst oder zu viel bekommst, führt das im Laufe der Zeit zu Ressentiments und Frustration. ' Sie stellte klar, dass dies zu Schwankungen führen kann, insbesondere wenn Sie oder Ihr Freund eine schwierige Situation durchlaufen, sagte jedoch, dass dies „im Laufe der Zeit ungefähr ausgeglichen werden sollte“. Was Sinn macht, da niemand das Gefühl haben möchte, dass sein bester Freund sie benutzt.

16 Es kann sich wie eine Ehe anfühlen.

Sicher, Sie haben vielleicht Witze darüber gemacht, Ihren besten Freund zu heiraten, aber Nelson hat die beste Freundschaft mit der Ehe verglichen, weil Sie daran arbeiten müssen. „Mit unseren engsten Freunden werden wir Konflikte und Enttäuschungen miteinander erlebt haben. Es ist wie eine Ehe “, sagte Nelson. 'Wir erwarten nicht, dass eine Ehe konfliktfrei ist. Eine gesündere Ehe bedeutet, dass sie mit Konflikten gut umgehen und sie durchstehen - und das sollte für unsere Freundschaften ähnlich sein. “

Nelson fügte hinzu: 'Wir modellieren in unserer Kultur nicht so gut und neigen dazu, einfach wegzugehen, wenn es ein Drama oder verletzte Gefühle gibt. Aber im Idealfall sollten unsere engsten Freunde die Menschen sein, mit denen wir diese Gespräche führen, wenn wir verletzt oder enttäuscht werden oder unerfüllte Erwartungen haben. “

17 Oder vielleicht sogar Familie.

'Ich denke, irgendwann können Freunde Familie werden', sagte Bonior. „Vielleicht haben Sie einen Freund, der sich in einem so anderen Lebensabschnitt befindet, dass Sie, wenn Sie ihn jetzt getroffen hätten, in Ihrem Leben möglicherweise keinen Platz für einander hatten, weil sie so unterschiedlich sind und Sie sich nicht überschnitten hätten. ” Aber sie bemerkte, dass die gemeinsame Geschichte Sie wie die Familie in Verbindung hält - seien Sie also zuversichtlich, wenn Sie nächstes Jahr zum Erntedankfest vorbeischauen.

wie ro deine eigenen Haare flechten

18 Du kämpfst.

Genau wie bei einem Ehepartner oder einer Familie wirst du kämpfen. Und wenn Sie diese Konflikte überwinden, ist das ein wirklich gutes Zeichen für Ihre Freundschaft. 'Es geht nicht darum, den Konflikt nicht zu haben, es geht darum, in der Lage zu sein, den Konflikt zu kommunizieren und zu bewältigen.' Es ist wahrscheinlich keine beste Freundschaft, wenn es auf dem Weg nie verletzte Gefühle gegeben hat, weil sich zwei Menschen gelegentlich gegenseitig verletzen werden, auch wenn sie das nicht wollen “, sagte Bonior.

Der Schlüssel ist, wie die Beatles sagen würden, es herauszufinden. „In einer guten besten Freundschaft kannst du darüber reden und dir erlauben, schwierige Dinge anzusprechen. Und Sie respektieren sich genug, um das Gefühl des anderen zu lernen, sich einzufühlen, zuzuhören und zu versuchen, einen Weg nach vorne zu finden. Eine Freundschaft, die stirbt, nur weil eine Person etwas tut, das die andere Person beleidigt, und jetzt ist es vorbei, das war zunächst keine solide Freundschaft “, fügte Bonior hinzu.

19 Sie sind bereit, sich gegenseitig zu sagen, wann Sie verletzt wurden.

Es kann schwierig sein, etwas zu sagen, wenn Sie verletzt sind. 'Es ist manchmal etwas umständlich', sagte Bonior. 'Du musst hin und wieder ein schwieriges Gespräch führen, weil dein Freund dich verletzt und du das Boot nicht rocken willst.' Aber wenn dies Ihr bester Freund ist, erkennen Sie, wie wichtig es ist, darüber zu sprechen.

„Ich habe viele Freundschaften sterben sehen, weil jemand nicht erwähnen wollte, dass ihr Freund sie verärgert hat, also sagen sie nichts und schlucken es so lange, dass sie diesen Freund als nächstes nicht mögen mehr «, sagte Bonior. 'Aber wenn sie vor einiger Zeit etwas gesagt hätten, hätte der Freund vielleicht den Weg der Freundschaft ändern können und die Dinge hätten gerettet werden können.'

Nelson erwähnte auch die Vorteile des Hashing von Dingen. 'Selbst Konflikte sind eine Gelegenheit für uns, mehr über die andere Person zu erfahren', sagte Nelson. Sie fügte hinzu, dass das Ziel von Freundschaften darin bestehen sollte, „unsere Freundschaft so zu sehen, dass die andere Person nicht benötigt wird, um uns zu reflektieren - sondern um uns zu kennen“.

zwanzig Sie sind möglicherweise nicht immer da - und das ist in Ordnung.

Manchmal haben Sie ein Dilemma, das Ihre BFF belasten soll, aber vielleicht sind sie etwas zu beschäftigt, um Ihnen die Unterstützung zu geben, die Sie benötigen. 'Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, warum unsere engen Freunde nicht immer für uns da sein können, und es hat nichts damit zu tun, dass sie bösartig sein oder uns enttäuschen wollen', sagte Nelson und listete Dinge auf, wie Freunde heiraten oder haben ein Baby, das zur Arbeit reist oder sich um einen alternden Elternteil kümmert. Nur weil Ihr bester Freund Sie möglicherweise nicht zu 100% unterstützen konnte, heißt das nicht, dass er nicht Ihr Bestie ist.

Nelson schlug auch vor, dass Sie die Verantwortung für unterstützende Freunde verteilen können. „Wenn Sie frustriert sind, dass Ihr Freund nicht so für Sie da ist, wie Sie möchten, dass er für Sie da ist, ist dies oft ein Zeichen dafür, dass Sie sich fragen sollten:‚ Habe ich genug Freunde in meinem Leben? 'Es ist oft nicht die Schuld dieses einen Freundes, nicht alles zu sein, und es ist oft eine Einladung an uns, dafür zu sorgen, dass wir mehr Unterstützung in unser Leben einbauen', sagte Nelson. Und ein guter bester Freund würde davon auch nicht bedroht sein.

einundzwanzig Die Freundschaft kann manchmal ihren Tribut fordern.

Bonior erwähnte, dass Sie sich möglicherweise emotional ausgelaugt fühlen, weil Sie Ihren Freund unterstützen - aber auch dies bedeutet nicht das Ende einer Freundschaft. 'Wenn Sie sich von Zeit zu Zeit ausgelaugt fühlen, weil Ihr Freund eine schwere Zeit durchmacht, ist das in Ordnung', sagte Bonior. Sie machte jedoch klar, dass dieses erschöpfende Gefühl nicht konstant sein sollte, und wenn dies der Fall ist, müssen Sie möglicherweise die Freundschaft bewerten. 'Wenn es chronisch immer noch erschöpft ist oder Sie es als lästige Pflicht ansehen, wenn Sie mit dieser Person rumhängen, ist dies ein Zeichen dafür, dass es keine wirklich gute Freundschaft ist', fügte sie hinzu. 'Es gibt einige Freunde, die sich ständig über alles beschweren, alles beleidigen und alles in Drama verwandeln - das ist kein guter Freund.'

22 Du verbringst gerne Zeit mit ihnen.

Dies mag wirklich grundlegend erscheinen, ist aber tatsächlich einer der Hauptfaktoren für eine beste Freundschaft. 'Ein Zeichen, das oft übersehen wird, ist nur, dass Sie gerne Zeit mit der Person verbringen und sich darauf freuen', sagte Bonior.

'Untersuchungen zeigen, dass wir für jede negative Interaktion mit einer Beziehung fünf positive Interaktionen haben müssen, um gesund zu bleiben', fügte Nelson hinzu. „Hoffentlich verlassen wir mit unserer engsten und gesündesten Freundschaft ihre Anwesenheit, nachdem wir bestätigt wurden, lachen, Geschenke geben, zusammen doof sind, Momente der Inspiration zusammen haben - alles, was uns positive Gefühle hinterlässt, anstatt uns beurteilt und wettbewerbsfähig zu fühlen oder passiv-aggressiv.

'Letztendlich möchte jeder von uns die Menschen genießen, mit denen wir zusammen sind', sagte Nelson. Und genau darum geht es, einen besten Freund zu haben - Zeit mit einer Person zu genießen, die dich wirklich erwischt. Auch wenn Sie sich in verschiedenen Räumen befinden, können Sie auf diese Liste zurückblicken und sich an all die wunderbaren Möglichkeiten erinnern lassen, wie Sie und Ihr bester Freund Ihre Freundschaft gepflegt haben - und wie Sie weiterhin durch dickes und füreinander da sein werden dünn.