9 Dinge, die alle Menschen, die ihre Haare färben, über Shampoo wissen sollten

Wenn Sie Ihre Haare färben, beachten Sie diese wichtigen Shampoo-Tipps!

Screenshot 28.04.2016 um 10.48.45 Uhr Screenshot 28.04.2016 um 10.48.45 Uhr

Können wir nur sagen: Die Wissenschaft von Haarfarbe ist erstaunlich. Wir lieben seine transformative Kraft. Aber jeder, der die Magie des Haarfärbemittels erlebt, weiß, dass damit eine gewisse Angst verbunden ist - wie man das Aussehen beibehält, wie man es erweitert und wie man es nicht vollständig aufpeppt.



Wir haben mit gesprochen Christine Silverman , Kolorist in Beverly Hills Ramirez Tran Salon über einen ganzen Bereich der Nachfärbung, über den Sie möglicherweise nicht viel nachdenken - Shampoonieren, nachdem Sie den Salon verlassen haben. Hier die wichtigsten Tipps von Christine:

1. Nach dem Salon, NICHT SHAMPOO!
Nachdem Sie Ihre Farbe fertiggestellt haben, sollten Sie immer ein paar Tage warten, um Ihr Haar zu shampoonieren, insbesondere wenn Sie hellere Farben wie Rot, Kupfer oder kreative, lebendige Farben verwenden. Dies ermöglicht Ihrem Haar, sich einzuleben und zu oxidieren, ohne die frische Farbe zu entfernen. Wenn Sie ein täglicher Shampooer sind, können Sie den Prozess mit Trockenshampoo durchlaufen.





500.jpg 500.jpg