Folgendes müssen Sie wissen, wenn Sie davon geträumt haben, mit Ihrem S.O.

Was bedeutet es, wenn Sie in einer Beziehung sind und davon träumen, sich zu trennen? Zwei Psychotherapeuten erklären, was Trennungs-Träume bedeuten und was sie dagegen tun sollen.

Paar schläft Rücken an Rücken Paar schläft Rücken an RückenBildnachweis: Getty Images

Wenn Sie in einer Beziehung sind und davon träumen, sich zu trennen, kann dies verständlicherweise nerven. Egal, ob in dem Traum Ihr Partner Sie fallen ließ oder Sie als derjenige, der ihn anruft, aufhören Art der Vision kann sich bedrohlich anfühlen - bedeutet das, dass eine Trennung im wirklichen Leben unmittelbar bevorsteht? Stimmt etwas heimlich mit Ihrer Beziehung nicht? Vermissen Sie bewusst etwas, das Ihr Unterbewusstsein aufgreift?



Wir haben mit zwei Psychotherapeuten gesprochen, die es benutzen Traumanalyse in ihren Beratungspraktiken genau zu verstehen, was Träume über das Aufbrechen bedeuten und was sie dagegen tun sollen.

Sind Träume wichtig?

Wissenschaftler haben versucht zu verstehen, warum wir seit Jahrhunderten träumen und ob diese Träume eine signifikante Beziehung zu dem haben, was in unserem Wachleben passiert.





Seien Sie versichert (ha), viele Neurologen glauben, dass Träume einfach eine zufällige, bedeutungslose Nebenwirkung der natürlichen gedächtnisbezogenen Prozesse des Gehirns sind passieren, während wir schlafen . Nach einem Bericht des beratenden Psychologen Dr. David B. Feldman im Psychologie heute Der Prozess des Gehirns, Erinnerungen zu sichten und zu entscheiden, welche aufbewahrt werden sollen, löst „Empfindungen, Emotionen und Erinnerungen aus, die alle im Wesentlichen zufällig sind“. Er fährt fort: 'Angesichts der Tatsache, dass wir bedeutungsbildende Kreaturen sind, fasst unser Gehirn all diese zugrunde liegenden Aktivitäten zu einer Geschichte zusammen. Aber diese Geschichte ist es nicht bedeuten etwas. Es ist einfach ein Versuch, die neuronale Aktivität zu verstehen, die stattgefunden hat. Deshalb wirken Träume so unlogisch und seltsam. “

Aber viele Psychologen und Psychiater sind anderer Meinung. Entsprechend ihrer Denkweise können die produzierten Geschichten, selbst wenn sie durch nächtliche neurologische Aktivitäten ausgelöst werden, auf unserer emotionalen Realität basieren. Hilda Burke HelloGiggles, ein in Großbritannien ansässiger integrativer Psychotherapeut und Paarberater, erklärt gegenüber HelloGiggles, dass Träume manchmal eine Fortsetzung Ihrer täglichen Arbeit sein können, egal ob es sich um wörtliche, berufsbezogene Projekte oder emotionale Arbeit handelt. 'Ein Teil Ihres Gehirns macht einfach immer noch das Ding', erklärt sie. „Träume können auch eine Art Wunscherfüllung sein. Manchmal haben wir Fantasieträume. Wir haben Sex mit unserem Lieblingsfilmstar oder wir bekommen die Promotion, die wir uns immer gewünscht haben. Es ist wirklich eine Art Sache, von der wir fast träumen könnten. '



Cathy Pagano , ein von Jungian ausgebildeter Psychotherapeut, fügt hinzu, dass unser Unterbewusstsein möglicherweise Informationen über unsere Erfahrungen und Emotionen weitergibt, die unser bewusstes Selbst möglicherweise nicht anerkennt. Sie beschreibt Träume als 'die rechte Gehirnhälfte, die verarbeitet, was in Ihrem Tag oder in Ihrem Leben vor sich geht'.

Laser Schamhaarentfernung vorher und nachher

„Die rechte Gehirnhälfte ist die einfallsreichere Gehirnhälfte. Es spricht uns in Gefühlen an “, erklärt sie. „Wir nehmen die Dinge auf eine bestimmte Art und Weise wahr, aber wir sammeln so viel mehr Informationen. Außerdem können wir [etwas bewusstes] wahrnehmen, haben aber emotionale Dinge im Gange, auf die wir nicht achten möchten. Die Träume zeigen uns also dieses größere Bild. … Eines der Dinge, die wir in der Jungschen Psychologie oft sagen, sind Träume, die unsere bewusste Haltung kompensieren. “

Was es bedeutet, wenn Sie davon träumen, sich zu trennen

Um die brennende Frage zu beantworten, die Sie wahrscheinlich in Ihrem Herzen haben: Ja, bestätigt Pagano, ein Traum vom Aufbrechen können bedeuten, dass es Probleme in Ihrer Beziehung gibt. Es kann sein, dass Sie unbewusst aussteigen möchten oder dass Sie unbewusst erkennen, dass Ihr Partner Anzeichen einer Trennung von Ihnen zeigt. Du denkst vielleicht, dass du gerade glücklich zusammen bist, aber ein Teil von dir erkennt, dass etwas nicht stimmt.

'Es ist fast so, als ob Sie sich an einem bewussten Punkt befinden', erklärt Pagano. 'Es wird endlich bewusst. Hier funktioniert etwas nicht. '

Dies ist nicht immer der Fall - schließlich könnte ein Neurowissenschaftler Ihnen sagen, dass Ihr Gehirn nur zufällige Unsinnsnachrichten miteinander verbindet, die keinen Einfluss auf Ihr wirkliches Leben haben -, aber Burke erklärt dies, wenn Sie sich wirklich Sorgen um einen Trennungstraum machen, wenn Wenn Sie aufwachen, spricht dies wahrscheinlich für einige reale Ängste, die Sie hegen. 'Die Art von Träumen, die tagsüber schwerer abzuschütteln sind, bedeuten normalerweise etwas', sagt sie.

Aber Burke fügt hinzu: 'Die Bedeutung ist möglicherweise nicht' Ich werde mich von meinem Freund trennen 'oder' Mein Freund wird sich von mir trennen ', aber sie hat möglicherweise eine symbolischere Bedeutung. Es ist vielleicht nicht so offensichtlich. “

Beispielsweise, bestimmte Menschen in unserem Leben kann für uns bestimmte Assoziationen mit sich bringen, die nicht unbedingt damit zu tun haben, wie wir uns zu dieser Person fühlen, erklärt Burke. 'Nehmen wir also an, Sie haben Ihren Partner zu einem Zeitpunkt in Ihrem Leben getroffen, als Sie viel gefeiert haben. Du hast sie beim Clubbing getroffen. Das war dein Ding, du liebst es, in dieser Szene zu sein, und vielleicht verbindest du wirklich [die beiden - deinen Partner und die Clubszene]. Vielleicht machst du das nicht mehr so ​​oft, aber du verbindest [deinen Partner] wirklich mit diesem Teil deines Lebens. Wenn ich es so betrachte, würde ich mir die Assoziationen ansehen, die die Person mit ihrem Partner hat - als sie sich trafen, in welcher Phase ihres Lebens sie sich befanden, ob sie glücklich oder traurig waren - und in Ordnung gehen, vielleicht Ihr Partner symbolisiert diesen Nachtclub, Party-Lebensstil, und vielleicht gibt es einen Teil von Ihnen, der das jetzt beenden möchte ... Es geht also überhaupt nicht um den Partner. Es geht darum, was Sie mit [ihnen] verbinden, welche Wurzeln diese Beziehung und diese Szene haben. '

Sie weist auch darauf hin, dass die Idee einer Trennung selbst nicht unbedingt für alle negativ sein muss. Um zu verstehen, wie dies funktionieren könnte, träumt Burke am Beispiel von einem lauten, bellenden, wütend aussehenden Hund. 'Für viele Menschen ist das ängstlich. Das ist eine Gefahr “, erklärt sie. „Aber wenn ich einen Kunden frage:‚ Wie stehen Sie zu bellenden, lauten, potenziell bösartigen Hunden? 'Und sie könnten sagen: ‚Nun, tatsächlich war mein erstes Haustier ein Elsässer, und die Leute dachten, er sei wirklich bösartig und gefährlich, aber Eigentlich liebte er mich wirklich. Ich fühle mich also wirklich sicher, wenn ich in der Nähe dieser Art von Hund bin. 'Was für eine Person etwas bedeutet, kann für eine andere Person etwas völlig anderes bedeuten.'

Überlegen Sie, welche Assoziationen Sie sowohl mit Ihrem Partner als auch mit dem Konzept der Trennung haben. Ihr Traum könnte mehr mit etwas zu tun haben verbunden zu Ihrem Partner, und Ihr Unterbewusstsein verwendet Ihren Partner nur als physische Repräsentation für diese Sache. Oder Ihr Traum könnte Ihnen sagen, dass Ihr Unterbewusstsein etwas spürt oder sucht trennungsartig in deinem Leben.

Kannst du nach einem brasilianischen Wachs duschen?

'Es könnte symbolisieren, okay, ich habe diesen Traum von dieser Trennung, aber vielleicht bedeutet es tatsächlich, dass etwas endet und etwas beginnt', sagt Burke.

Was macht man als nächstes

1. Verbringen Sie einige Zeit damit, Ihre Gefühle und Ihre Situation wirklich zu befragen.

Sie können dies tun, indem Sie ein Journal erstellen, über Ihre Träume und Ihre Emotionen schreiben und sich Zeit nehmen, um wirklich kritisch darüber nachzudenken, was gut läuft und was gerade nicht in Ihrer Beziehung ist.

Burke schlägt auch vor, über den Traum zu meditieren: „Erinnern Sie sich an den Traum, bringen Sie ihn ein, ohne ihn zu beurteilen und zu sagen:„ Oh nein! Es ist eine Trennung! ', sagt sie. „Lass es einfach hereinfallen, als würdest du ein Bild [oder] eine Kerze betrachten, um deine Meditation zu beginnen, und schließe deine Augen und sehe, welche Gefühle auftauchen. Sehen Sie, welche Richtung Sie von Ihrem höheren Selbst, Ihrer spirituelleren Seite, bekommen. “

Google Kunst und Kultur keine Netzwerkverbindung

zwei. Sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber - vorsichtig.

'Ihr zwei müsst euch hinsetzen und ein wirklich gutes Gespräch führen, weil es Dinge gibt, die nicht wirklich funktionieren, und die Teile von euch, die nicht gefüttert werden, wollen weg', erklärt Pagano. 'Sie müssen sprechen und sagen:' Ich frage mich, was an unserer Beziehung nicht funktioniert, weil dies ein Scheideweg ist, und wir sollten darauf achten. '

Sie möchten darüber sprechen, welche Probleme derzeit bei jedem von Ihnen auftreten können. Aber denken Sie daran, während des Gesprächs mit Vorsicht und Freundlichkeit vorzugehen: „Wenn Sie eine sehr sichere Beziehung haben, können Sie wahrscheinlich darüber sprechen und wahrscheinlich darüber lachen“, sagt Burke. 'Aber wenn eine Partei sich sowieso unsicher fühlt, wie zum Beispiel, dass es Ihr Partner war, der sich unsicher fühlte, sagen Sie vielleicht' Ich träume davon, mit Ihnen Schluss zu machen ', was wirklich Angst auslösen kann.'

Es ist immer wichtig, dass Sie Ihrem Partner mitteilen, was Sie gerade durchmachen. Wenn es Ihnen wichtig ist, die Beziehung aufrechtzuerhalten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihrem Partner versichern, dass Sie ihm nicht signalisieren möchten, was kommen wird. Wenn Sie den Traum mit ihnen besprechen, kann dies genauso beunruhigend sein wie für Sie. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich gegenseitig Unterstützung und Empathie bieten, während Sie überlegen, was los ist und welche Änderungen möglicherweise vorgenommen werden müssen.

3. Betrachten Sie die Therapie.

Wenn Ihr Traum wirklich bei Ihnen bleibt - ob er Nacht für Nacht auftritt oder Sie sich einfach wirklich quälen -, schlagen sowohl Burke als auch Pagano vor, einen Therapeuten mit Erfahrung in der Traumarbeit aufzusuchen, wenn Sie die Mittel dazu haben. Wenn Ihnen die Situation sehr am Herzen liegt und viele intensive Emotionen hervorruft, kann es schwierig werden, klar zu entschlüsseln, was tatsächlich vor sich geht, da unser Urteilsvermögen möglicherweise getrübt ist - wir möchten die Trennung möglicherweise nicht so, dass wir die roten Fahnen ignorieren , oder wir sind so anfällig für Beziehungsangst, dass wir Rauch sehen, der eigentlich nicht da ist. Wenn Sie mit einem Fachmann sprechen, können Sie die Wahrheit über das, was wirklich passiert, herausfinden.

4. Suchen Sie Sicherheit.

Unabhängig davon, wie Sie sich über die Stärke Ihrer Beziehung fühlen, wenn Ihr Unterbewusstsein Sie auffordert, vorsichtig zu sein, müssen Sie möglicherweise Wege finden, um sich sicherer und stabiler zu fühlen.

'Auch wenn es nicht mit Ihrer Beziehung zu tun hat, könnte es Ihre eigene Sicherheit in der Beziehung sein', erklärt Burke. „Die Beziehung könnte in Ordnung sein, aber Sie haben Angst, mit Ihnen Schluss zu machen und entlassen zu werden. Du hast damit schlechte Erfahrungen gemacht. Ich denke also, wenn es einen emotionalen Kater gibt, dann ist es wahrscheinlich etwas, das man sich ansehen sollte. Nicht im Sinne von, Oh, ist meine Beziehung in Ordnung? Eher wie, bin ich in der Beziehung in Ordnung? Fühle ich mich sicher und was brauche ich, um mich sicherer zu fühlen? ? '

Ich träume immer davon, schwanger zu sein

Vielleicht bittet das Ihren Partner für eine Weile um zusätzliche Unterstützung, oder es verbindet sich wieder mit Ihren Freundschaften und familiären Beziehungen, um sich daran zu erinnern, wie viel Überfluss Sie bereits in Ihrem Leben haben. Tun Sie, was Sie tun müssen, damit Sie sich wieder sicher fühlen, was auch immer das für Sie bedeuten mag.