Wie Sie sich beruhigen können, wenn Sie hart zerquetschen

Manchmal übernehmen Schwärme unser Leben - hier sind einige Tipps, wie Sie Ihr Zentrum finden können, wenn Sie eines haben.

Große Schwärme: Wir waren alle dort. Nicht zu kitschig zu sein, aber manchmal gibt es jemanden, der dich einfach süchtig macht. Es ist dieses unerträgliche Quetschgefühl, bei dem Sie nicht anders können, als ständig an die andere Person zu denken, sich ein wenig zu verkleiden, wenn Sie wissen, dass Sie ihnen begegnen werden, und unglaublich schüchtern werden, sobald sie tatsächlich 'Hallo' sagen. Es ist leicht, sich in einem zermalmenden Nebel zu verlieren, aber keine Sorge, wir helfen Ihnen weiter! Hier sind fünf Möglichkeiten, um Ihr Zentrum zu finden, wenn Sie stark zerquetschen.



1. Ehre deine Gefühle

Nein, ich meine nicht mit einem Schrein, sondern respektiere dein Herz und deine Gefühle. Erkennen Sie an, dass es in Ordnung ist, jemanden zu mögen, und fragen Sie sich, was diese Gefühle bedeuten. Seien Sie nicht hart zu sich selbst, wenn Sie so fühlen, wie Sie es tun, denn je mehr Sie versuchen, Ihre Gefühle zu unterdrücken, desto mehr werden sie zu nervigen, obsessiven Gedanken anstatt zu natürlichen emotionalen Reaktionen. Je komfortabler und nicht wertender Sie sich fühlen, desto cooler und weniger selbstbewusst werden Sie sein, wenn Sie tatsächlich die Person sehen, auf die Sie sich verlieben.





2. Beurteile dich nicht

Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Schwarm nichts mit Ihrem vorherigen Schwarm zu tun hat oder nicht Ihr üblicher 'Typ' ist. Crushes können verschiedene Teile Ihrer Persönlichkeit ansprechen, und das ist in Ordnung. Manchmal ist es gut, aus Ihrer Komfortzone auszusteigen und jemanden zu verfolgen, der neu ist. Aber werde nicht jemand, den du nicht ansprechen willst. Bleib echt und lass dich von deinem Schwarm für dich kennenlernen!



3. Erinnern Sie sich daran, wonach Sie bei einem Partner wirklich suchen

Wenn Sie hart zermalmen, fragen Sie sich, ob Sie das verträumte Gefühl genießen oder ob es Wirklichkeit werden soll. Manchmal sind Schwärme flüchtig und Fantasie ist alles, was Sie brauchen, und das macht total Spaß. Denken Sie über die Eigenschaften nach, die Sie von einem S.O. Ist dein Schwarm jemand, mit dem du dich in Zukunft wirklich sehen kannst? Verlieren Sie das große Ganze nicht aus den Augen.

4. Vergiss dich nicht

Manchmal übernehmen Schwärme unsere Gedanken. Es ist in Ordnung, in Ihrer Fantasie jemanden zu phantasieren und auf ein Podest zu stellen, aber nur, wenn Sie sich auch dort hinstellen! Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Tagträume von jemand anderem Ihre Entscheidungen über Sie beeinflussen. Fragen Sie sich, bin ich die Person, die ich während dieses Schwarms sein möchte? Bin ich besessen? Wenn ja, versuchen Sie, sich auf ein Hobby zu konzentrieren oder etwas zu tun, das Sie lieben und das nur für Sie ist. Lass deinen Schwarm nicht dein Alles sein. Wenn Sie Ihr Dating-Jonglieren aktivieren, kann dies auch dazu beitragen, den Druck von einer Person zu verringern.

5. Seien Sie ehrlich über das, was Sie wollen

wie man von blond nach rot geht

Manchmal brennen Schwärme aus und die imaginäre Beziehung war alles, was Sie wirklich wollten. Aber wenn Sie glauben, dass dieser Schwarm zu etwas Größerem führen könnte, folgen Sie Ihrem Herzen und haben Sie keine Angst, sie wissen zu lassen, wie Sie sich fühlen.

Bilder über , über , über , über , über , über .