Experten zufolge können Sie Vertrauensprobleme lösen, nachdem Sie betrogen wurden

Unabhängig davon, ob Sie in der Beziehung bleiben oder sie verlassen möchten, ist es selbstverständlich, dass Sie Vertrauensprobleme haben. Deshalb ist Selbstarbeit wichtig. Lesen Sie hier die Ratschläge von Beziehungsexperten zur Heilung, nachdem Sie betrogen wurden.

Betrug, Vertrauensprobleme Betrug, VertrauensproblemeBildnachweis: Getty Images

Wie es scheint Betrug passiert überall um uns herum. Es geschah in der gesamten Politik und im Weißen Haus (siehe: Clinton- Lewinski Affäre), es & aposs eine gemeinsame Handlung in TV-Dramen und Filmen (siehe: Große kleine Lügen , Ehegeschichte ), und es & aposs machte immer Schlagzeilen in Prominenten-Nachrichten (leider ja, sogar Beyoncé wurde betrogen). Aber nur weil Betrug in den Medien und manchmal in unserem persönlichen Leben normalisiert ist, heißt das nicht, dass er als solcher behandelt werden sollte. Betrogen zu werden kann dauerhafte Auswirkungen auf jemanden haben und das Selbstwertgefühl, die Vertrauensfähigkeit und das allgemeine Sicherheitsgefühl beeinträchtigen.



Lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin Cindy Grajkowski erklärt, dass die häufigste Reaktion, die sie von Menschen gesehen hat, nachdem sie betrogen wurden, eine Trauma-Reaktion ist. 'Sie reagieren, wie Sie es nach einem Autounfall tun würden ... wo sie sich plötzlich nirgendwo sicher fühlen, schlafen können und sehr reaktiv sind', sagt sie. Jede Person kann auf Betrug anders reagieren, basierend auf früheren Beziehungen oder sogar Kindheitserfahrungen Es ist jedoch wichtig zu verstehen, welche Auswirkungen Untreue haben kann, um auf gesunde Weise voranzukommen.

Dr. Carla Marie Manly , ein klinischer Psychologe, der sich auf Trauma- und Beziehungsprobleme spezialisiert hat, betrügt auch nicht leichtfertig und kategorisiert die Handlung als eine Form des Missbrauchs. 'Es ist für jemanden missbräuchlich, weil Sie dem Kernstück einer Beziehung nachgehen, nämlich Vertrauen', sagt sie. Selbst wenn die Person, die betrogen hat, sagt, dass der Akt des Betrugs 'nichts bedeutet', sagt Dr. Manly, dass dies immer der Fall ist. „Die Leute versuchen, es nur mit Sex zu machen. Es geht nicht um Sex, es geht um die Bindung “, sagt sie. 'Es geht um die symbolische Bindung, die für eine gesunde Beziehung unerlässlich ist.'





Dies bedeutet nicht, dass das Paar wachsen oder sich vorwärts bewegen kann (zusammen oder getrennt), sondern die Heilungsprozess sollte nicht vernachlässigt werden. Wenn jemand in einer Beziehung betrogen wird, denken die Leute oft, dass die wichtigste Frage, die zu beantworten ist, lautet: 'Soll ich bleiben oder gehen?' aber in Wirklichkeit sollte es sein: 'Wie kann ich davon heilen?' Deshalb haben wir von Beziehungsexperten Ratschläge zur Lösung eingeholt Vertrauensprobleme nach betrogen, unten.

1 Bestätigen Sie Ihre Vergangenheit.

Grajkowski erklärt, dass das Trauma, das jemand durch Betrug erhalten kann, Emotionen auslösen kann, die er durch vergangene Traumata erlebt hat. Unabhängig davon, ob Sie zuvor betrogen wurden, in missbräuchlichen Beziehungen waren oder in einer instabilen häuslichen Situation aufgewachsen sind, kann all dies Ihre Reaktion auf Betrug und den Schmerz, den Sie dadurch empfinden, beeinflussen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Beziehung zu Dingen wie Vertrauen, Verlassenheit oder Verrat anerkennen, damit Sie besser verstehen, wie diese Probleme während Ihres aktuellen Heilungsprozesses ins Spiel kommen können.



Dating- und Beziehungsexperte Cheryl Muir erklärt, dass es schwierig sein kann, die genaue Ursache des Schmerzes zu bestimmen, zumal Betrug gleichzeitig einen Einfluss auf Ihr Vertrauen und Ihren Selbstwert haben kann. 'Wenn unser Vertrauen in andere und unser eigenes Selbstwertgefühl bereits auf wackeligem Boden stehen, kann Betrug eine emotionale Lawine auslösen', sagt sie. 'Diese überwältigende Reihe von Emotionen - von Scham bis Herzschmerz - kann sich schlammig anfühlen.' Deshalb ist es besonders wichtig, keine Emotionen zur Seite zu schieben, damit Sie direkt mit ihnen umgehen können.

2 Verarbeiten Sie jede Emotion.

Muir sagt, dass der gesündeste Weg, um durch Betrug zu arbeiten, darin besteht, alle Ihre Emotionen zu verarbeiten. 'Das sieht so aus, als würden wir uns Zeit geben, um zu fühlen, was wir fühlen, und auch zu benennen, was wir fühlen', sagt sie. 'Das klingt nach' Ich bin traurig 'oder' Ich fühle mich betrogen und wütend 'oder sogar' Es fällt mir wirklich schwer, anderen Menschen zu vertrauen. ' Indem wir uns unseren Emotionen auf diese Weise stellen, bewegen wir uns durch sie hindurch - genau wie wir uns durch den Trauerprozess bewegen würden. '

3 Vermeiden Sie Selbstbeschuldigung.

Schlicht und einfach: Wenn Sie betrogen wurden, ist es nicht Ihre Schuld. 'In all meinen Jahren habe ich noch nie jemanden getroffen, der betrogen hat, und es lag nicht zu 100 Prozent in ihrer Verantwortung', sagt Dr. Manly. Dies bedeutet nicht, dass es in der Beziehung keine anderen Probleme gab, zu denen beide Parteien hätten beitragen können, aber die Schuld für den Betrug liegt allein bei der Person, die betrogen hat.

Wenn Sie in einem Kreislauf der Selbstbeschuldigung stecken, fällt es Ihnen schwer, an die Wurzel des Schmerzes zu gelangen und wirklich davon zu heilen. Sobald Sie jedoch die Selbstbeschuldigung überwunden haben, können Sie beginnen, Ihre Rolle in der Beziehung insgesamt kritischer zu betrachten und alle gängigen Muster für die Auswahl und Annahme von Liebe zu identifizieren.

4 Identifizieren Sie Ihre eigenen Muster in Beziehungen.

Wenn Sie sich konsequent in Beziehungen befinden, in denen Sie betrogen oder schlecht behandelt werden, kann dies laut Muir eine Gelegenheit sein, mit sich selbst „radikal ehrlich“ zu werden. 'Wenn wir feststellen, dass wir Partner wählen, die uns schlecht behandeln, besteht unsere Arbeit darin, unser Selbstwertgefühl so weit auszubauen, dass wir wissen, dass wir eines Partners, der uns gut behandelt, zutiefst würdig sind.'

Dr. Manly erklärt, dass ein geringer Selbstwert Ihre Fähigkeit beeinträchtigen kann, zukünftige Partner ordnungsgemäß zu überprüfen. Anstatt rote Fahnen zu bemerken und eine möglicherweise missbräuchliche Beziehung zu vermeiden, könnten Sie in eine ähnliche Situation zurückfallen. 'Wenn jemand von Kindheit an oder sogar im frühen Erwachsenenalter glaubt, dass er nicht würdig ist, wird er unbewusst Menschen suchen, die unterdurchschnittlich sind, die ihn verraten und die ihm ihren geheimen Glauben beweisen, dass sie nicht würdig sind', sagte sie sagt.

5 Verpflichten Sie sich zu einem kontinuierlichen Prozess der Selbstarbeit.

Um vom Verrat des Betrugs zu heilen, erklärt Dr. Manly, dass Sie langsamer werden und sich bewusst engagieren müssen
Selbstarbeit [das ist] auf Selbstbewusstsein und Selbstwert ausgerichtet. ' Dies ist besonders notwendig für diejenigen, die mit tief verwurzeltem geringem Selbstwert zu tun haben, sei es aus der Kindheit oder aus anderen früheren Beziehungen.

wie man braune Haare schwarz färbt

In ihrer Arbeit versucht Grajkowski ihren Klienten zu helfen, ihr inneres Selbstbewusstsein zu verändern. Sie drängt die Menschen, ein besseres Selbstbewusstsein zu entwickeln und sich schließlich mehr als alles andere zu vertrauen, anstatt zu denken: 'Werde ich jemals jemanden finden, der vertrauenswürdig ist?' Wenn du dir selbst vertraust, erklärt sie, kannst du Beziehungen eingehen und wissen, dass es dir gut geht und dass du weißt, wie du auf dich selbst aufpassen kannst - egal was passiert.

6 Üben Sie Vertrauen in jede Beziehung.

Obwohl Sie möglicherweise nie wieder volles Vertrauen in die Person gewinnen können, die Sie betrogen hat, ist Vertrauen immer noch etwas, auf das es sich lohnt, in jeder Beziehung aktiv hinzuarbeiten. Muir sagt, dass Freundschaften ein guter Anfang sind. 'Üben Sie, sich mit vertrauenswürdigen Freunden zu öffnen, mit ihnen zu teilen und sie um Unterstützung zu bitten', sagt sie. „Wenn wir dies tun, bauen wir eine solide Vertrauensbasis für die Menschen um uns herum auf. Es ist fast so, als würde man die Fähigkeit üben, anderen in platonischen Beziehungen zu vertrauen, wodurch es sich natürlicher und leichter in der Liebe anfühlt, weil es ein Standard ist, den wir in anderen Bereichen unseres Lebens aufgebaut haben. '