Ich habe Too Faceds neu erweiterte Born This Way Foundation ausprobiert und den perfekten Farbton gefunden

Too Faced brachte einige dringend benötigte Inklusivität in ihre Born This Way-Kollektion. Hier sind die Gedanken eines Schönheitsautors zu den Produkten in dieser Erweiterung.

mikatf mikatfBildnachweis: Mika Robinson / Hello Giggles

Es ist fast ein Jahr her Too Faced angekündigt dass es mit Vlogger Jackie Aina zusammengearbeitet hat, um das Farbspektrum der Born The Way Foundation zu erweitern, und die Zeit ist endlich da. Die Linie umfasst jetzt 11 neue Grundtöne (von denen Jackie persönlich persönlich mit dem TF-Team zusammengearbeitet hat), den brandneuen Super Coverage Concealer (in 20 Farbtönen) und zwei erweiterte Farbtöne des Ätherisches Abbindepulver.



In einem neueren Interview mit HelloGiggles Jackie und Jerrod Blandino, Chief Creative Officer, erklärten, warum es so wichtig ist, diese Sammlung zu erweitern. Jackie ist kein Unbekannter, wenn es darum geht, auf die mangelnde Inklusivität in der Schönheitsbranche hinzuweisen, und sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Too Faced dabei zu helfen, diese Kollektion richtig zu machen. In diesem Gespräch erklärte Jackie Folgendes:

„Bei dunkelhäutigen Menschen denke ich oft, dass die Menschen vergessen, dass wir mehr Untertöne haben. Wir haben Oliventöne, wir haben kühle und auch Rottöne. Ich wollte verschiedene Schattierungen im tieferen dunklen Spektrum ansprechen. '





Händler Joe Teebaum Ölpads

Ich hatte nie das Glück, die Born This Way Foundation vor diesem Relaunch auszuprobieren, da keine der Farben zu mir passte. Dank dieser Erweiterung konnte ich nicht nur meine perfekte Grundierung finden, sondern auch meine Übereinstimmungen für den Concealer und das Ethereal Powder Setting Powder. Too Faced schickte mir das Fundament, den Concealer und das Puder, und ich konnte endlich sehen, worum es in der Born This Way-Kollektion geht.

Vor diesem Relaunch waren die meinem Hautton am nächsten liegenden Farbtöne entweder zu hell, zu dunkel oder hatten einen schlechten Unterton.

Als ich das Born This Way-Fundament in der alten Linie eingefärbt hatte, war der Farbton Mahagoni zu dunkel und rot, während Chestnut zu hell und orange war. Zum Glück ist Too Faceds brandneuer Chai-Farbton genau in der Mitte und passt perfekt zu mir.



Das erste, was mir an der Born This Way Foundation auffiel, war, wie hautähnlich sie ist.

zu-konfrontiert-vier.jpg zu-konfrontiert-vier.jpgBildnachweis: Mika Robinson / Hello Giggles

Aber ich denke, das ist genau der Punkt, oder? Diese Grundlage soll in die Haut glätten und „nicht nachweisbar“ aussehen. Das und mehr macht es definitiv.

Ich glaube nicht, dass ich für die Berichterstattung, die der Born This Way Super Coverage Concealer bietet, bereit war.

zu-konfrontiert-fünf.jpg zu-konfrontiert-fünf.jpgBildnachweis: Mika Robinson / Hello Giggles

Dieser Concealer hat mich buchstäblich erschüttert. Die Abdeckung ist insaaane . Ich habe es verwendet, um meine Brauen hervorzuheben, zu konturieren, zu definieren und meine Augen auf Lidschatten vorzubereiten. Die Tatsache, dass es nicht auf meinen Augenlidern knitterte, war genug, um mich wissen zu lassen, dass dieser Concealer mein Leben verändern wird.

Wenn Sie sexuell aktiv sind, verschlimmert sich Ihre Periode

Normalerweise verwende ich keine durchscheinenden Pulver mit Farbe, aber das ätherische Abbindepulver hat dies möglicherweise geändert.

Too-Faced-Six.jpg Too-Faced-Six.jpgBildnachweis: Mika Robinson / Hello Giggles

Das Originalpuder war nur in einem Farbton erhältlich, den ich für Make-up-Kunden und zum Backen unter meinen Augen verwendet habe. Das neue Pulver in Deep ist jedoch möglicherweise genau das, was ich für alle meine Anforderungen an die Sommergrundierung benötige. Es ist fein gemahlen und lässt meine Poren fast verschwinden. Es wird auch gut als Grundierung funktionieren. (Ich liebe es, mich zu bewerben loses Pulver vor der Grundierung im Sommer, um meine fettige Haut zu kontrollieren).

So sah die Sammlung zu Beginn meines Tages zusammen aus:

zu-konfrontiert-one.jpg zu-konfrontiert-one.jpgBildnachweis: Mika Robinson / Hello Giggles

In der Mitte meines Tages sehe ich immer noch so aus, als wäre ich so aufgewacht.

too-face-two.jpg too-face-two.jpgBildnachweis: Mika Robinson / Hello Giggles

#Makellos.

Es ist Zeit, alles auszuziehen, aber ich möchte heimlich darin schlafen.

zu-konfrontiert-drei.jpg zu-konfrontiert-drei.jpgBildnachweis: Mika Robinson / Hello Giggles

Abschließende Gedanken:

Mit der Schattenerweiterung konnte ich eine Farbe finden, mit der ich mich wohl fühlte. Für eine Grundierung mit mittlerer bis vollständiger Deckkraft ist sie leicht und lässt sich so gut mischen, dass sie wie Haut aussieht. In Kombination mit dem Concealer und dem Puder sieht Ihre Haut absolut makellos aus.

Wir hatten während der Zeit, als ich dieses Fundament trug, eine Hitzewelle an der Ostküste und obwohl das Fundament nicht behauptet, Öl zu kontrollieren, rührte sich mein Gesicht kein bisschen. Ich habe etwas T-Zonenöl bekommen, aber nicht genug, um zu sagen, dass die Grundierung nicht für fettige Haut zugelassen ist. Es sagt viel aus, dass sich meine Haut bei feuchtem 95-Grad-Wetter nicht klebrig und super fettig anfühlt.

Ich gebe der Born This Way-Kollektion definitiv zwei Daumen hoch. Toller Job, Jackie, Jerrod und das Too Faced-Team, die diesen Relaunch super inklusive gemacht haben, damit jede Frau das Gefühl hat, „auf diese Weise geboren“ zu sein.

Das Born This Way Foundation Einzelhandel für 39 $, die Super Concealer für 29 US-Dollar , und der Ätherisches Abbindepulver für 32 $. Wenn Sie die Kollektion selbst ausprobieren möchten, holen Sie sie bei Sephora oder ab Zu Faced.com .