Die letzten vier Worte von 'Gilmore Girls' waren für Alexis Bledel und das gleiche Mädchen schwer

Während die Fans von den letzten vier Worten zu 'Gilmore Girls: Ein Jahr im Leben' sehr schockiert waren, gab Alexis Bledel zu, dass es 'schwer zu verdauen' war, sie zu lernen.

Seit neun Jahren Gilmore Girls Fans fragten sich, was die berüchtigte letzte vier Wörter der Serie wären . Schöpfer Amy Sherman-Palladino verließ die langjährige WB-Serie am Ende der sechsten Staffel und der siebten und letzten Staffel von Gilmore Girls war unter Fans umstritten, die wussten, dass die Serie nicht so enden würde, wie ASP es sich vorgestellt hatte.



Anzeichen dafür, dass dein Ex dich vermisst

Als Netflix das wiederbelebte Serie für vier neunzigminütige Folgen Ende 2015 freuten sich die Fans über die Vorstellung, dass sie endlich die letzten vier Wörter von ASP erfahren würden. Aber jetzt wo wir es wissen (Spoiler) Sie zeigen, dass Rory schwanger ist. Wir haben mehr Fragen als Antworten. Während die Fans sicherlich überrascht waren, zeigte Alexis Bledel, der Rory spielt, dass die Besetzung nur schockiert war, als ihnen die letzten vier Worte gesagt wurden.

Gilmore Girls Die Stars Bledel und Lauren Graham machten sich daran, an der Wiederbelebung zu arbeiten. Gilmore Girls: Ein Jahr im Leben bei Deadlines The Contenders Emmys Event in Hollywood am Sonntag.





rs_1024x759-161121130016-1024-gilmore-girls-a-year-in-the-life-11-ch-112116 rs_1024x759-161121130016-1024-gilmore-girls-a-year-in-the-life-11-ch-112116Bildnachweis: Netflix

Bledel sagte dem Moderator, Michael Ausiello von TVLine, dass sie ASP gesagt habe, dass sie hoffe, dass Rory ein Happy End bekommen würde.

'Es war sicherlich nicht das Ende, das ich erwartet hatte. Ich sagte Amy, dass ich hoffte, dass Rory mit einer hohen Note enden würde. Nach all ihrer harten Arbeit wollte ich, dass sie erfolgreich ist und gedeiht. Daher war es für mich schwer zu verdauen “, erklärte Bledel. 'Ich hatte gehofft, dass wir sehen würden, dass sie ein interessantes Leben geführt hatte und bis zu dem Zeitpunkt erfüllt war, an dem ihr Großvater stirbt und [Rory] nach Hause zurückkehrt.'



Trotz des Schocks fügte Bledel hinzu, dass sie ASP die Charaktere anvertraut und wusste, dass der Schöpfer wusste, was sie tat. Sie sagte: „Weil ich Amy nach all den Jahren kenne, wusste ich, dass es ihre wahre Absicht war und dass es etwas war, das sie als Schriftstellerin zufriedenstellte, weil sie wusste, welche Reaktion sie vom Publikum bekommen würde. Also habe ich ihr vertraut. “

wie man Diamantohrringe mit Wasserstoffperoxid reinigt

Uns geht es genauso, Alexis. Wir waren definitiv überrascht von der Cliffhanger ASP hat uns verlassen, respektiert aber ihr Urteilsvermögen in allen Dingen Gilmore Girls .

Vermisst meine Ex-Freundin mich Zeichen
Screenshot-2016-11-29-at-11.11.36-AM.png Screenshot-2016-11-29-at-11.11.36-AM.pngBildnachweis: Netflix

Auf die Frage von Ausiello was a Gilmore Girls Geburtsszene Bledel und Graham waren sich einig, dass dies die gesprächigste Geburtsszene in der TV-Geschichte sein würde.

'Die gesprächigste Geburtsszene aller Zeiten', sagte Bledel.

Laut Graham wurden weder sie noch Bledel angesprochen, um eine Staffel 2 von zu machen Ein Jahr im Leben , noch. Nachdem wir gehört haben, dass sie es beschreiben, haben wir bestimmt Ich möchte Rorys und Lorelais unglaublich gesprächige Dynamik in einer Geburtsszene sehen, also sollte Netflix wahrscheinlich erneuern Gilmore Girls für weitere Folgen so schnell wie möglich.