Diese Theorie über Dumbledores Rolle in der Geschichte von Deathly Hallows wird dich zerstören

Die neueste Harry-Potter-Fan-Theorie handelt von Dumbledores Rolle in der Allegorie The Deathly Hallows. Seine Rolle? Tod.

Dumbledore_underground Dumbledore_underground

Ein anderer Tag, ein anderer unglaublich Harry Potter Theorie und hier dreht sich alles um die Heiligtümer des Todes. Nicht das Buch, sondern die eigentlichen Heiligtümer des Todes.



Lassen Sie uns rekapitulieren. Im Harry Potter Es wird erklärt, dass die Heiligtümer des Todes drei mächtige magische Objekte sind, die den drei Brüdern Peverell gegeben wurden. Es gibt den Elder Zauberstab, der der mächtigste Zauberstab in der Zaubererwelt ist und dem ältesten Bruder gegeben wurde, der Macht wollte, den Auferstehungsstein, der die Geister der Toten beschwören konnte und dem mittleren Bruder gegeben wurde, der 'betrügen' wollte Der Tod und schließlich der Unsichtbarkeitsumhang, der den Träger unsichtbar macht und dem jüngsten Bruder gegeben wird, der nicht wollte, dass der Tod ihm folgt - und schließlich im Alter den Tod als „alten Freund“ begrüßte und mit ihm in den Leben nach dem Tod.

Diese drei Brüder passen ziemlich gut zu Voldemort, Snape und Harry in den Büchern. Wie? Nun, Voldemort versucht, der mächtigste Zauberer zu werden, den Snape sein ganzes Leben lang über die Erinnerung an Lily Potter nachgedacht hat, und Harry versucht buchstäblich nur, alles zu überleben.





Aber diese neue Theorie dreht sich eigentlich nur um Dumbledore. Welche Rolle spielt er dabei? Laut Tumblr-Nutzer harryjxmespotter Dumbledore spielt die wichtigste Rolle: Er ist der Tod.

Dumbledore nahm irgendwann auch alle drei Heiligtümer des Todes in Besitz (allerdings nicht alle zur gleichen Zeit). Er hat den Unsichtbarkeitsumhang einmal von James Potter ausgeliehen. Er besiegte den Besitzer des Elder Wand, Gellert Grindelwald, in einem Duell und wurde so der Besitzer dieses überaus lebenswichtigen Artefakts. Und Dumbledore suchte auch den Auferstehungsstein nach dem Tod seiner Schwester Ariana auf. Aber was Ja wirklich macht ihn zum Tod?



Wie harryjxmespotter erklärt Dumbledore ist der Tod, weil Harry in den letzten Kapiteln von bereitwillig seinem eigenen Tod entgegen ging Heiligtümer des Todes und wen fand er in der Schwebe seines Königskreuzes? Und alter Freund: Dumbledore.

Denken Sie jetzt eine Weile darüber nach. Voldemort, Snape und Harry stimmen mit den Peverell-Brüdern überein. Dumbledore, der alle drei dieser Typen während ihres ganzen Lebens und auf ihren verschiedenen Aufgaben beobachtet, übernimmt die Rolle des Todes selbst - der allmächtige, allwissende, allsehende Tod. Tut mir leid, wenn dies Ihren Verstand für diesen Tag zerstört hat.

(Bilder über Tumblr, Warner Bros. und Giphy.)