Warum es völlig in Ordnung ist, deine Ex zu verpassen (auch lange nach deiner Trennung)

Eine persönliche Reflexion darüber, wie ich lange nach der Trennung einen Ex verpasst habe und wie ich darüber hinweggekommen bin.

Paar PaarBildnachweis: Pixabay

'Es gibt immer einen Platz in deinem Herzen, an dem du die guten Erinnerungen aufbewahren kannst, aber du kannst dich nicht davon abhalten lassen, vorwärts zu kommen.'



Dies sagte mir meine Mutter Anfang dieses Jahres, als ich mich vier Monate nach der Trennung plötzlich emotional fühlte, was eine völlig harmlose Erinnerung an meinen Ex-Freund zu sein schien.

wie du deinen Freunden nahe kommst

Ich war mit einem wirklich tollen Kerl verabredet. Ein viertes Date. Das Datum, an dem Sie wirklich das Gefühl haben, sich mit einer neuen Person zu verbinden und sogar gemeinsam die Straße entlang zu gehen, fühlt sich aufregend an. Als ich plötzlich bemerkte, dass wir Hand in Hand direkt auf einen bestimmten Block in New York City zukamen, der für mich und meinen Ex-Freund von besonderer Bedeutung war. 43. und Madison. Dort drüben gibt es kein Restaurant. Kein bemerkenswerter Orientierungspunkt, es sei denn, Sie zählen ein paar hässliche Gerüste. Was ist da drüben? Der Ort eines Telefongesprächs, das mein Ex und ich einmal hatten. Eine süße und alberne Unterhaltung, die mich laut lachen ließ, als ich darauf wartete, die Straße zu überqueren. Und von diesem Tag an kicherte ich immer, wenn ich an diesem bestimmten Block vorbeikam. Obwohl er auf der anderen Seite des Landes lebte, nannten wir es beide 'unsere Ecke'. Bei seinem nächsten Besuch in New York überraschte ich ihn, indem ich ihn dorthin brachte und sagte: „Ta-da! Das ist 43. und Madison! ' Sein Gesicht leuchtete auf und ich weiß nicht, dass ich jemals vergessen werde, wie er mich ansah, während er ausrief: 'Es ist unser Platz!' Dann küsste ER mich so lange, dass ein Passant schrie: 'Holen Sie sich ein Zimmer!'





Aber in diesem Moment, als ich mich diesem Block näherte, drückte ich reflexartig die Hand meines neuen Mannes in einen unangenehmen Griff. Meine Brust zog sich sofort zusammen, ich fühlte mich panisch und verschwitzt, mein Hals schloss sich und es fühlte sich an, als würde mich jemand in die Bauchspeicheldrüse stechen.

Ich meine, es war nur ein Stadtblock! Nur eine Straßenecke. Millionen von Menschen gehen jeden Tag daran vorbei. Aber es hatte mich plötzlich zu einem übermäßig emotionalen Durcheinander gebracht. Und das war Monate nach der Trennung. Monate nach dem wiederholten Hören von Leona Lewis ''Bleeding Love', Celine Dions 'To Love You More' und Mariah Careys 'Love Takes Time'. Ich war längst von der traurigen Power-Ballade zu den kraftvollen, optimistischen Hymnen von Katy Perrys 'Fighter' und Kelly Clarksons gesamtem Musikkatalog übergegangen.



Hat Ariana Grande eine Zwillingsschwester?

Und doch hatte mich das Vorbeifahren an zwei sich kreuzenden Straßen auf etwas reduziert, das sich wie ein vollwertiger Angstanfall anfühlte. Ein Tor zu dem verwundeten Ort, von dem ich dachte, ich hätte ihn weit hinter mir gelassen.

Am nächsten Tag gestand ich meiner Mutter, wie diese bescheidene Straßenecke all diese verwirrenden Gefühle hervorgebracht hatte, die ich für gelöst hielt. Sie umarmte mich und sagte: 'Es ist in Ordnung, ihn zu vermissen. Daran ist nichts auszusetzen jemanden vermissen, den du geliebt hast . '

Und sie hatte recht. Er war kein schlechter Mensch gewesen. Kein Betrüger oder Lügner oder jemand, der mit meinen Gefühlen gespielt hat. Am Ende war unser Leben auf lange Sicht einfach nicht kompatibel. Wie mein Bestie immer sagt: 'Du musst über die Person nachdenken, mit der du zusammen bist, wie du zusammen gehen wirst. Hast du das Gefühl, dass du nebeneinander gehst? Oder sind Sie zwei Schritte voraus oder hinten? Du kannst dein Leben nicht immer damit verbringen, jemanden einzuholen oder ständig mitzunehmen. '

Nachdem ich fast ein Jahr lang mit ihm gegangen war, kam ein Punkt, an dem ich mich nicht mehr synchron fühlte. Das heißt aber nicht, dass es mir leichter gefallen ist, mit ihm Schluss zu machen. Es hat mich niedergeschlagen. Ich habe viel zu viele Nächte damit verbracht, darüber zu weinen, und all meine Tage habe ich so viel Ben & Jerrys Eis gegessen, dass ich ein Aktionär des Unternehmens sein könnte, wenn es auf dem Produktkonsum basiert. (Außerdem beziehen Sie sich auf meine oben erwähnte Wiedergabeliste für Songs nach der Trennung).

Ich glaube, ich habe geglaubt, dass ich ihn nicht vermissen würde, weil ich die Kontrolle über die Situation übernommen habe. Weil ich die Kraft hatte, die Liebe beiseite zu legen, prüfe ich wirklich, ob er der richtige für mich war und entscheide, dass er es nicht war. Ihn jetzt zu vermissen schien schwach. Oder falsch. Ich hatte die Trennung eingeleitet, also war es fast so, als müsste ich mich selbst bestrafen. Wie konnte ich jemanden vermissen, der in Wirklichkeit klar gesagt hatte, dass er nicht in mein Leben gehört? Sollte das nicht den gesamten Prozess 'ihn vermissen' negieren? Sollte das nicht weniger weh tun, als wenn er mein Vertrauen betrogen oder auf irgendeine Weise gebrochen hätte? Wo war all meine Kraft geblieben, die mich überhaupt dazu veranlasste, die Trennung herbeizuführen?

Aber es ist so, wie meine Mutter gesagt hat: Egal was passiert, es ist nicht schwach, jemanden zu vermissen. Es ist eine der menschlichsten Emotionen, die wir fühlen können. Vermissen wir nicht Freunde, die wegziehen? Ich weiß, wir alle vermissen Familie oder Freunde, die sterben. Das ist nicht schwach. Es ist ein Beweis für die Liebe, die wir fühlen. Der Schmerz, den wir erleben, wenn etwas Sinnvolles zu Ende geht, maskiert manchmal die Wahrheit.

bester Ort, um billige Badeanzüge zu kaufen

Ich glaube das von ganzem Herzen, weil ich erst kürzlich an derselben Straßenecke vorbeigefahren bin, die mich vor einem Jahr emotional geschwächt hatte. Ich habe es und zwei weitere Blöcke bestanden, bevor es überhaupt registriert wurde. Aber als ich es merkte? Ich wartete auf den Bauchschlag. Die Verkürzung des Atems. Das kranke Gefühl, ich könnte mich übergeben, irgendwo um meinen Mittelteil herum einzutreten und meinen ganzen Körper langsam auf diese seltsame betäubende Weise zu umhüllen.

Es ist nie gekommen. Nur ein vager wehmütiger Stich, der so schnell auftauchte und verschwand, dass ich nicht einmal sicher sein konnte, ob er dort gewesen war.

Was ist der Zweck von Achselhaaren

Erinnere dich an die Episode von Sex and the City Wo Carrie über das Ende einer Beziehung nachdenkt und über ihre Freundinnen nachdenkt: 'Wenn du jemanden liebst und dich trennst, wohin geht die Liebe?' Ich glaube, wenn wir den Schmerz überwunden haben, ist es möglich, die Liebe wieder zu finden, nur auf eine andere Art und Weise. Aber es ist wichtig, dass wir uns die Zeit nehmen, um zu heilen, damit wir es in der Erinnerung an das Gute wieder entdecken können. Einmal von dem Schmerz geheilt, eine Lebensveränderung umzusetzen, von der ich weiß, dass ich sie vornehmen musste, kann diese Straßenecke wirklich nur etwas Gutes darstellen. Ein Moment, in dem sich zwei Menschen wirklich und wirklich liebten.

Und ich denke, wenn ich das nächste Mal am 43. und Madison dort bin, könnte es mich sogar zum Lächeln bringen. Wenn ich es überhaupt merke.

(Bild über )